Hans Fallada

Origem: Wikipédia, a enciclopédia livre.
Ir para: navegação, pesquisa

Hans Fallada (Greifswald, 21 de julho de 1893Berlim, 5 de fevereiro de 1947), nascido Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen, foi um escritor alemão.

Obras[editar | editar código-fonte]

  • Der junge Goedeschal, 1920
  • Anton und Gerda, 1923
  • Bauern, Bonzen und Bomben, 1931 (English:
  • Kleiner Mann, was nun?, 1932
  • Wer einmal aus dem Blechnapf frißt, 1932
  • Wir hatten mal ein Kind, 1934
  • Märchen vom Stadtschreiber, der aufs Land flog, 1935
  • Altes Herz geht auf die Reise, 1936
  • Hoppelpoppel - wo bist du?, Kindergeschichten, 1936
  • Wolf unter Wölfen, 1937
  • Geschichten aus der Murkelei, Märchen, 1938
  • Der eiserne Gustav, 1938
  • Süßmilch spricht, 1938
  • Kleiner Mann - großer Mann, alles vertauscht, 1939
  • Süßmilch spricht. Ein Abenteuer von Murr und Maxe, Erzählung, 1939
  • Der ungeliebte Mann, 1940
  • Das Abenteuer des Werner Quabs, Erzählung, 1941
  • Damals bei uns daheim, Erinnerungen, 1942
  • Heute bei uns zu Haus, Erinnerungen, 1943
  • Fridolin der freche Dachs, 1944
  • Jeder stirbt für sich allein, 1947
  • Der Alpdruck, 1947
  • Der Trinker, 1950
  • Ein Mann will nach oben, 1953
  • Die Stunde, eh´du schlafen gehst, 1954
  • Junger Herr - ganz groß, 1965
  • Sachlicher Bericht über das Glück, ein Morphinist zu sein 2005 (publicado postumamente)
  • In meinem fremden Land: Gefängnistagebuch 1944 (ed. Jenny Williams & Sabine Lange 2009)


Ícone de esboço Este artigo sobre a biografia de um(a) escritor(a) é um esboço. Você pode ajudar a Wikipédia expandindo-o.