Rüdiger Seitz

Origem: Wikipédia, a enciclopédia livre.
Saltar para a navegação Saltar para a pesquisa
Ambox rewrite.svg
Esta página precisa ser reciclada de acordo com o livro de estilo (desde março de 2016).
Sinta-se livre para editá-la para que esta possa atingir um nível de qualidade superior.
Question book.svg
Este artigo ou secção não cita fontes confiáveis e independentes (desde março de 2016). Ajude a inserir referências.
O conteúdo não verificável pode ser removido.—Encontre fontes: Google (notícias, livros e acadêmico)

Rüdiger Seitz (Leoben, 24 de janeiro de 1927Viena, 29 de dezembro de 1991) foi um compositor austríaco.

Obra[editar | editar código-fonte]

  • Christ ist erstanden - Kleine Choralmotette
  • Klaviersonate 1972
  • Nocturno - Lied nach einem Gedicht von Juan Ramón Jiménez
  • Variationen über ein altes Volkslied - für Klavier
  • Sonate für Blockflöte, Klarinette und Klavier
  • Drei Lieder nach Gedichten von Gottfried Benn
  • Vierzehn alte Liebeslieder - für mittlere Singstimme, Violine und Violoncello oder Tasteninstrument
  • Ich wollt, daß ich daheime wär - Kleine Choralmotette für gemischten Chor a cappella
  • Um hier zu leben - Fünf Lieder nach Gedichten von Paul Eluard
  • Kleine Suite für Klavier
  • Sieben Lieder für gemischten Chor
  • Epigramme - für Klavier
  • Testament - Lied nach einem Gedicht von Zbigniew Herbert
  • Vier Lieder nach Gedichten von Giuseppe Ungaretti
  • Zwei kanonische Volkslieder für Kammerchor - für vierstimmigen gemischten Chor a cappella
  • Klaviersonate
  • Lieder für Stimme und Klavier
  • Zwölf Lieder über die zwölf Monate - für vierstimmigen gemischten Chor a cappella
  • Tag für Tag - Kindertotenlieder nach Gedichten von Giuseppe Ungaretti
  • Fünf Lieder nach Gedichten von Rafael Alberti
  • Drei Lieder nach Gedichten von Rafael Alberti
  • Neun Bagatellen - für Klavier
  • Über ein Kleines - Lied nach dem Gedicht eines unbekannten Dichters
  • Zehn Lieder nach Gedichten von Federico García Lorca
  • Lieder und lyrische Aphorismen
  • Sonatine 1955 - für Klavier
  • Sechs Lieder nach Gedichten von Rainer Maria Rilke
  • Vier Lieder nach Gedichten von Antonio Machado
  • Klaviersonate 1962
  • Chanson finale - Lied nach einem Gedicht von Francis Picabia
  • Der Regenbogen - 45 leichte Fünftonstücke für Klavier in freier Tonalität
  • Vier Lieder nach Gedichten von Jean Follain
  • Vier Lieder für Kammerchor
  • Alles, so weit die Laute reicht - Sieben Lieder nach Gedichten von Alberto Baeza Flores
  • Leben - Sechs Lieder nach Gedichten von Jean Follain
  • Geistliches Lied - für Oberchor a cappella
  • Drei ernste Lieder nach Worten von Rainer Maria Rilke
  • Es steht ein Lind' in jenem Tal - Bauerntanz und Volkslied für Flöte und Klavier
  • Aperçus - Zwölf transparente Stücke für Klavier
  • Klaviersonate 1960
  • Vier romantische Tänze - für 2 Blockflöten, Violine und Violoncello
  • Zwei Lieder nach Gedichten von Johannes Bobrowski
  • Drei Lieder vom Tode - nach Worten von Rainer Maria Rilke
  • Motetus Michaelis - für vierstimmigen gemischten Chor
  • Ich wollt, daß ich daheime wär - Kleines Kammerkonzert für gemischten Chor, Streichorchester und 4 Bläser
  • Lobe den Herrn - Kleine Choralmotette
  • Drei Choralvorspiele für Orgel
  • Zwei Volkslieder für dreistimmigen Kinderchor a cappella
  • Geistliches Trinklied der Nonnen vom Niederrhein - für vierstimmigen gemischten Chor a cappella
  • Es ist ein Wort ergangen - Geistliches Duett für zwei gleiche Stimmen
  • Zwei Postludien für Orgel
  • Zwei Lieder für Kammerchor - für vierstimmigen gemischten Chor a cappella
  • Zwei Volkslieder - für dreistimmigen gemischten Chor a cappella
  • 24 Volkslieder - für ein- bis zweistimmigen (Kinder-)Chor und ein bis zwei Blockflöten
Ícone de esboço Este artigo sobre um(a) compositor(a) é um esboço. Você pode ajudar a Wikipédia expandindo-o.

Ligações externas[editar | editar código-fonte]